Lebenslauf

em. o. Univ.-Prof. Dr. Gerold Stoll

Doyen des österreichischen Steuerrechts, Wirkliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften, war erster Ordinarius für Finanzrecht an der Universität Wien (1968, vorher Sektionsrat im Bundesministerium für Finanzen) und begründete in Österreich Steuerrecht als wissenschaftliches Fach.

Zu seinen früheren Assistenten zählen Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Gassner (2004 verstorben), Univ.-Prof. Dr. Werner Doralt, Univ.-Prof. DDr. Eduard Lechner und Univ.-Prof. Dr. Michael Tanzer.

Prof. Stoll gründete die Schriftenreihe zum österreichischen Abgabenrecht und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Monographien (insbesondere Rentenbesteuerung, Leasing, Ermessen im Steuerrecht, Steuerschuldverhältnis, Besteuerung der Personengesellschaft)

1994 erschien sein Großkommentar zur BAO (3 Bände), 1995 emeritierte Prof. Stoll.
Das wissenschaftliche Schaffen von Prof. Stoll wurde durch zwei Festschriften zu seinem 65. Geburtstag (1990) und zu seinem 80. Geburtstag (2005) geehrt.