Publikationen

o. Univ.-Prof. Dr. Werner Doralt 


Kommentare, Lehrbücher, Monographien

  • Einkommensteuergesetz – Kommentar, Loseblatt in drei Bänden. Fortgeführt von Kirchmayr/Mayr/Zorn
  • Steuerrecht 2015/16, 17. Auflage, Wien 2015
  • Grundriss des österreichischen Steuerrechts, Band I11, Wien 2007 und Band II5, Wien 2006 gemeinsam mit Ruppe. Fortgeführt von Kirchmayr/Mayr/Ehrke-Rabel
  • Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz – Kurzkommentar, Wien 2000
  • Die österreichische Umsatzsteuer ab 1973, Achim bei Bremen 1973 gemeinsam mit Hassler und Sauerland
  • Der Firmenwert in der Handels- und Steuerbilanz (Habilitationsschrift), Berlin 1976
  • Die Mindestvermögensteuer aus verfassungsrechtlicher Sicht, Wien 1977 
  • Das Bankgeheimnis im Abgabenverfahren, Wien 1982
  • Vorschläge zur Steuerreform, RdW-Sonderheft, Oktober 1987
  • Österreich und die EG – Steuerrecht, RdW-Sonderheft, März 1988


Herausgeberschaften und Schriftleitung

  • KODEX des österreichischen Rechts – Sammlung der österreichischen Bundesge­setze (Herausgeber seit Gründung 1979)
  • Recht der Wirtschaft (Schriftleitung seit Gründung 1983)
  • Österreichische Steuerzeitung (Mitherausgeber 1970 bis 1996)
  • Index der Rechtsmittelentscheidungen (Mitherausgeber 1970 bis 1986)
  • Probleme des Steuerbilanzrechts, DStJG Bd 14, Köln 1991 (Herausgeber und Resümee)
  • Steuern im Rechtsstaat, Festschrift für Gerold Stoll, Wien 1990 (Mitherausgeber)
  • Die Besteuerung der Kapitalgesellschaft, Festschrift für Egon Bauer, Wien 1986 (Mitherausgeber)


Beiträge zu Sammelwerken

  • Der verwaltungsrechtliche Vertrag in: Ermacora/Winkler/Koja/Rill/Funk, Allge­meines Verwaltungsrecht, FS Antoniolli, Wien 1979, 205
  • Der Teilwert als Anwendungsfall des Going-Concern-Prinzips – Eine Kritik an der Teilwertkritik in: Raupach, Werte und Wertermittlung im Steuerrecht: Steuerbilanz, Einheitsbewertung, Einzelsteuern und Unternehmensbewertung, Köln 1984, 141 = ÖStZ 1989, 63
  • Das Abzugsverbot nach § 17 KStG und Aufwendungen für Schachtelbeteiligungen, in: Doralt/Hassler/Kranich/­Nolz/Quantschnigg (Hrsg), Die Besteuerung der Kapitalgesellschaft, FS Bauer, Wien 1986, 1
  • Die Bilanzierung und Bewertung von Forderungen in der Handelsbilanz in: Doralt/ Lechner/Ruppe/Tanzer/Werndl (Hrsg), Steuern im Rechtsstaat, FS Stoll, Wien 1990, 163
  • Unentgeltlicher Nießbrauch – Zurechnung der Einkunftsquelle in: Drenseck/Seer (Hrsg), Festschrift für Heinrich Wilhelm Kruse, Köln 2001, 395
  • Steuervorteile für (Privat-)Stiftungen verfassungswidrig? in: Kalss/Nowotny/Schauer (Hrsg), FS Peter Doralt, Wien 2004, 137
  • Betriebsaufgabe durch Verpachtung? in: Tipke/Söhn (Hrsg), Gedächtnisschrift für Christoph Trzaskalik, Köln 2005, 273
  • Betriebsveräußerung: Widersprüche und Reformbedarf  in:  Achatz/Ehke-Rabel/Heinrich/Taucher (Hrsg), Steuerrecht - Verfassungsrecht - Europarecht, Festschrift für Hans Georg Ruppe, Wien 2007, 99

Beiträge in Fachzeitschriften

  • Befreiung von letztwilligen Zuwendungen für die während einer Lebensgemein­schaft geleistete Pflege, ÖStZ 1971, 125.
  • Vergißt der Steuergesetzgeber die unehelichen Kinder?, ÖStZ 1971, 151.
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer bei Übertragung von Namensaktien oder Ge­schäftsanteilen unter Ausländern – Bemerkungen zur beschränkten Steuerpflicht gem § 6 Abs 1 Z 2 ErbStG, ÖStZ 1971, 169.
  • Völkerrechtliche Grenzen des Lohnsteuerabzugsverfahrens – Zur Einkommensbe­steuerung der inländischen Dienstnehmer ausländischer diplomatischer Vertreter und Vertretungen im Verhältnis zu Diensteinkünften aus dem Ausland, JBl 1972, 356.
  • Erbschaftssteuerumgehung durch „steuerfreie“ Erbschaften, ÖJZ 1972, 36.
  • Der Bescheidcharakter der Lohnsteuerkarte, ihre Maßgeblichkeit und die Anwen­dung der erhöhten Hinzurechnungsbeträge nach der Novelle 1970 BGBl 270, ÖStZ 1972, 23.
  • Das Ende von Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Geschäftsführer von Perso­nengesellschaften, ÖStZ 1972, 146.
  • Die „Übereignung“ einer Konzession im Rahmen einer Geschäftsveräußerung im ganzen (§ 7 Abs 6 UStG 1959 und § 14 BAO), ÖStZ 1972, 218.
  • Sind Aufwendungen des Mieters auf das Bestandsobjekt investitionssteuerpflichtig?, ÖStZ 1973, 54.
  • Die Behandlung von Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Geschäftsführer von Personengesellschaften, ÖStZ 1973, 105.
  • Autoradio kein privater Luxus – nur in der BRD?, ÖStZ 1973, 167.
  • Der Abzug und die Bemessung der Einfuhrumsatzsteuer im Reihengeschäft, ÖStZ 1973, 192.
  • Der Eigenverbrauch durch nichtabzugsfähige Aufwendungen – eine Fundgrube einander  widersprechender Auslegungsmöglichkeiten, ÖStZ 1973, 198.
  • Verlängerung der Erklärungs- und Zahlungsfrist für die Getränkesteuer in Wien – Eine kritische Anmerkung, ÖStZ 1973, 218.
  • Der vergeßliche Nationalrat, ÖStZ 1973, 219.
  • Nochmals: Sonstige Leistungen aus der Tätigkeit eines Rechtsanwalts, ÖStZ 1973, 235.
  • Nochmals: Der Abzug und die Bemessung der E-USt im Reihengeschäft, ÖStZ 1973, 247.
  • Ist die Bibliothek des Verwaltungsgerichtshofes auf dem letzten Stand?, ÖStZ 1973, 269.
  • Gehört der entgangene Ertrag zur Bemessungsgrundlage des Eigenverbrauchs?, SWK 1973, A IIa 81.
  • Umweltschutzanlagen – finanziert durch „Verlustgesellschaften“, GesRZ 1974, 114.
  • Nachsicht von unrichtig ermittelten Selbstbemessungsabgaben – Eine Groteske um die Wiener LAO, ÖStZ 1974, 10.
  • Die Veräußerung von Gewerbeberechtigungen – ein Irrtum in der ständigen Recht­sprechung des VwGH zu § 7 Abs 6 UStG 1959, ÖStZ 1974, 27.
  • Keine Vertretungsbefugnis von Wirtschaftstreuhandgesellschaften vor Landesabga­benbehörden?, ÖStZ 1974, 121.
  • Zweifelsfragen zum Lohnsteuerrecht, ÖStZ 1974, 148.
  • Aufwandsentschädigungen an Aufsichtsräte und ihre Behandlung nach dem UStG 1972, ÖStZ 1974, 150.
  • Haushaltszugehörigkeit und Erziehungsgewalt, ÖStZ 1974, 157.
  • Aus der Parlamentskorrespondenz – Absetzbetrag nach § 4 Abs 6 EStG 1972 bei Tierärzten, ÖStZ 1974, 171.
  • Übergang von der vorzeitigen Abschreibung auf den Investitionsfreibetrag für Teil­herstellungskosten unbeweglicher Wirtschaftsgüter nach der EStGNov 1974, ÖStZ 1974, 202.
  • Nachhaltigkeit von Körperschaften öffentlichen Rechts als Voraussetzung der Um­satzsteuerpflicht, ÖStZ 1974, 238.
  • Konkurrenzverbot und Firmenwert im Rahmen einer Geschäftsveräußerung im ganzen, ÖStZ 1974, 250.
  • Ersatzwirtschaftsgüter: Anlage- oder Umlaufvermögen – Vorteil oder Nachteil?, ÖStZ 1974, 258.
  • Garten- und Innenarchitekten als „Architekten“ im Sinne des § 10 UStG und des § 22 EStG, FJ 1975, 99.
  • Meldepflicht des Dienstgebers für übernommene Werbungskosten?, ÖStZ 1975, 92.
  • Parkzonengebühr und Umsatzsteuer – Vorsteuerabzug bei entgeltlichem Parken auf öffentlichen Grundstücken?, ÖStZ 1975, 105.
  • Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte bei Zweitwoh­nungen (Sommerwohnung, Dienstwohnung), ÖStZ 1975, 138.
  • Rechtsvergleichende und rechtspolitische Überlegungen zu den Berufungssenaten - zugleich eine Besprechung des Kommentars zur Abgabenordnung von Kühn/ Kutter, ÖStZ 1975, 170.
  • Sinn und Unsinn der Einkommensteuergesetznovelle 1975, SWK 1975, A I 141.
  • Umsatzsteuerliche Behandlung des Totalschadens an einem zum Betriebsvermögen einer KG gehörenden Pkw auf Privatfahrt eines Gesellschafters, UR 1975, 138.
  • Weitergabe von Mietrechten im Umsatzsteuerrecht, ÖStZ 1976, 45.
  • Die nachträgliche Geltendmachung der Vorratsentlastung nach § 27 UStG, ÖStZ 1976, 66.
  • Bilanzierung von Entwicklungskosten für Erfindungen, ÖStZ 1976, 148.
  • Gewillkürtes Betriebsvermögen bei Verpachtung eines Gewerbebetriebes, ÖStZ 1976, 210.
  • Die Zulässigkeit einer vorzeitigen Abschreibung für im Ausland eingesetzte Anlage­güter, ÖStZ 1976, 221.
  • Umsatzsteuerbefreiung für ausländische Vertretungsbehörden und Diplomaten?, SWK 1976, A II 47.
  • Eigenverbrauch durch sonstige Leistungen, insbesondere durch die Verwendung von Arbeitskräften, SWK 1976, A II 71 und 77.
  • Der Firmenwert in der Steuerbilanz, FJ 1977, 52.
  • Die Reformbedürftigkeit des § 4 Abs 1 GrEStG, ÖStZ 1977, 74.
  • Der VwGH zur nachträglichen Geltendmachung der Vorratsentlastung, ÖStZ 1977, 85.
  • Aufbewahrungspflicht von Geschäftspapieren und sonstigen Unterlagen – Beginn des Fristenlaufes, ÖStZ 1977, 111.
  • Zur vorläufigen Festsetzung der Mindestvermögensteuer zum 1. Jänner 1977, ÖStZ 1977, 126.
  • Zur Entnahme von Dienstleistungen als Eigenverbrauch, SWK 1977, A II 27.
  • Verfassungsrechtliche Bedenken zum Eigenverbrauch bzw. Verlust des Vorsteuerab­zuges durch nicht abzugsfähige Aufwendungen, SWK 1977, A II 33.
  • Neuer Stil bei Änderung von Steuergesetzen!, SWK 1977, A V 70.
  • Errichtung von Vertragsurkunden im Ausland, SWK 1977, A VI 92.
  • Verfassungsrechtliche Probleme des 2. Abgabenänderungsgesetzes 1977 – zu § 20a EStG 1972 idF 2. AbgÄG 1977, SWK 1977, A VI 156.
  • Die Veräußerung von Gesellschaftsanteilen nach § 8 Abs 3 StruktVG innerhalb der Spekulationsfrist, GesRZ 1978, 155.
  • Die Aussetzung der Berufungsentscheidung nach § 281 BAO – Anmerkung zu den Aussetzungsbescheiden hinsichtlich der Mindestvermögensteuer, ÖStZ 1978, 29.
  • Die Selbstbemessung von Abgaben nach den Landesabgabenordnungen – Zur ver­fassungsrechtlichen Problematik der Abgabenfestsetzung durch den Steuerpflich­tigen, ÖStZ 1978, 35.
  • Entnahme (Schenkung) von Betriebsvermögen mit nachfolgendem Verkauf, ÖStZ 1978, 51.
  • Verrechnung gestundeter Abgabenschulden mit Gutschriften, ÖStZ 1978, 78.
  • Die Selbstverbrauchsteuer bei der Einheitsbewertung des Betriebsvermögens, SWK 1978, A II 47.
  • Verfassungsrechtliche Probleme des 2. Abgabenänderungsgesetzes 1977, SWK 1978, A VI 1.
  • Der Ausweis von Beteiligungserträgen aus Anteilen an einer Personengesellschaft in der Handels- und Steuerbilanz, GesRZ 1979, 47.
  • Ist Österreich ein Rechtsstaat?, ÖJZ 1979, 281.
  • Die Rückdeckungsversicherung für Pensionsverpflichtungen, ÖStZ 1979, 97.
  • Darlehen als verdecktes Eigenkapital, ÖStZ 1979, 122.
  • Kapitalzinsen als Werbungskosten bei Einkünften aus Kapitalvermögen, ÖStZ 1979, 242.
  • Das Analogieverbot im Steuerrecht, ÖStZ 1980, 27.
  • Das Bankgeheimnis im Abgabenverfahren, ÖJZ 1981, 642.
  • Umsatzsteuer von Baustellenunterkünften für Bauarbeiter, FJ 1982, 7.
  • Das Finanzministerium, der Verwaltungsgerichtshof und die Buchbinder, FJ 1982, 57.
  • Verordnungsermächtigung zur weiteren Anhebung der Umsatzsteuer vor der Tür?, RdW 1983, 92.
  • Gebühr von Gesellschaftsverträgen (§ 33 TP 16 GebG) verfassungswidrig?, RdW 1983, 118.
  • Schätzungsrichtlinien des BMF für Betriebsausgaben – tatsachenwidrig, rechtswid­rig, verfassungswidrig, ÖStZ 1983, 158.
  • Korrektur höchstrichterlicher Rechtsprechung durch den Gesetzgeber, ÖJZ 1983, 312.
  • Großreparatur von Mietgebäuden – verfassungswidrige Prohibitivwirkung der Ein­kommensteuer und Umsatzsteuer im Fall der Veräußerung, ÖStZ 1984, 126.
  • Wettbewerbswidrige Begünstigung für Betriebe gewerblicher Art aus Darlehens- und Bestandsverträgen mit der Trägerkörperschaft?, ÖStZ 1984, 241.
  • Bezug der Eigentumswohnung nach Fertigstellung, aber vor grundbücherlicher Ein­tragung – Zurechnung und Bewertung, RdW 1984, 27.
  • Umsatzsteuerbefreiung für Umsätze nach KVG – Gesetzesprüfungsverfahren einge­leitet, RdW 1984, 27.
  • Zinsertragsteuer verfassungswidrig?, RdW 1984, 57.
  • Gewinnmanipulation in der Steuerbilanz bei der Personengesellschaft zu Lasten des Mitgesellschafters, RdW 1984, 59.
  • Hausdurchsuchung bei Nacht, RdW 1984, 73.
  • Kein Bankgeheimnis im Abgabenverfahren, RdW 1984, 128.
  • Aufhebung der unechten Befreiung für Umsätze, die unter das KVG fallen, als ver­fassungswidrig – Einleitung eines Gesetzesprüfungsverfahrens über die Befreiung von Grundstücksumsätzen, RdW 1984, 259.
  • Befangenheit von Mitgliedern des Berufungssenates, RdW 1984, 264.
  • Factoring – seine Behandlung in der Handels- und Steuerbilanz und die Auswir­kungen auf die Gewerbesteuer, RdW 1984, 320.
  • Anträge nach §§ 48 und 44 Abs 2 BAO gebührenpflichtig?, RdW 1984, 324.
  • Der Garagierungsvertrag in der Umsatzsteuer, RdW 1984, 386.
  • Keine Rückwirkung der neuen Liebhabereibestimmung im Umsatzsteuerrecht, ZGV-UStR 1984, 35.
  • Bestandteile, Zubehör und Betriebsvorrichtungen im BewG, ÖStZ 1985, 94.
  • Teilwertabschreibungen nach § 123 EStG von Forderungen gegen Organgesell­schaften, ÖStZ 1985, 292.
  • Schenkungssteuer zwischen Ehegatten bei gemeinsamem Erwerb einer Eigentums­wohnung (eines Eigenheims) – Zur geltenden Rechtslage und zur geplanten Än­derung, RdW 1985, 87.
  • Kreditkartengeschäft entgegen dem BMF umsatzsteuerpflichtig, RdW 1985, 161.
  • Mietgebäude – AfA und begünstigende Verwaltungspraxis als Rechtsschutzproblem, RdW 1985, 162.
  • Wirtschaftstreuhänder „Texthandbuch“ – zum Wegwerfen!, RdW 1985, 163.
  • Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen fahrlässiger Fristversäumnis der Par­tei oder des Parteienvertreters – Zur teilweisen Aufhebung des § 46 Abs 1 VwGG durch den VfGH, Auswirkungen auf StPO, AVG und BAO?, RdW 1985, 202.
  • Beschränkte Steuerpflicht – isolierende Betrachtungsweise, RdW 1985, 224.
  • Verrechnung des Verlustvortrags nach § 1 Abs 5 StruktVG im Jahr der Verschmel­zung, RdW 1985, 224.
  • Geplante Steuerbefreiung für Schenkungen zum gemeinsamen Erwerb einer Wohn­stätte von Ehegatten: kleinkariert und realitätsfern, RdW 1985, 258.
  • Wie gerecht ist das Finanzstrafrecht – Zur Rechtfertigung der Entkriminalisierung des Finanzstrafrechts, RdW 1985, 259.
  • Gewinnausschüttung und Halbsatzverfahren – Begleitmaßnahmen unentbehrlich, RdW 1985, 284.
  • WT-Kammer gegen Berufsanwärter, RdW 1985, 338.
  • Auftragsschutz für Wirtschaftstreuhänder verfassungswidrig?, RdW 1985, 357.
  • Halbsatzverfahren, Nachsteuer und Schachtelprivileg – neue Überlegungen im BMF, RdW 1985, 383.
  • Trennung der Entgelte nach dem Wareneingang und der Übergang der Besteuerung nach dem Entgelt, RdW 1985, 386.
  • Die Risken der jungen Aktie, RdW 1986, 56.
  • Parkplatz am Dienstort – Werbungskosten, lohnwerter Vorteil?, RdW 1986, 57.
  • Der Rechtsanwalt als Hausverwalter, RdW 1986, 68.
  • Versicherung fremden Lebens (naher Angehöriger) – Erbschafts-, Schenkungs- und Einkommensteuer, RdW 1986, 92.
  • GrEStG: Keine Abzinsung des gestundeten Kaufpreises – keine GrESt von Stun­dungszinsen?, RdW 1986, 92.
  • Schenkungssteuer bei unangemessen niedriger Miete oder unangemessen niedrigen Darlehenszinsen, RdW 1986, 92.
  • Verlustvortrag und Verlustausgleich nicht vererbbar?, RdW 1986, 125.
  • Keine Haftung des Geschäftsführers für die Vorsteuer-Berichtigung im Insolvenzver­fahren, RdW 1986, 158.
  • Entgelt für die Einräumung des Vorkaufsrechtes – steuerpflichtig?, RdW 1986, 224.
  • Die „Prämienanleihe“ und ihre steuerliche Behandlung, RdW 1986, 256.
  • Nachträgliche Berichtigung des I-Prämienverzeichnisses, RdW 1986, 318.
  • Mehrmütterorganschaft durch Syndikatsvertrag, RdW 1986, 319.
  • Die Dienstwohnung der Witwe und ihre Abfertigung, ÖStZ 1987, 115.
  • GebG: Aufschiebende Bedingung und Genehmigungsvorbehalt – BMF stellt VfGH - Beschwerde klaglos, ÖStZ 1987, 157.
  • Das steuerfreie Tagesgeld – systemwidrig, mißbrauchsverdächtig und reformbedürf­tig, ÖStZ 1987, 231.
  • Die steuerliche Abzugsfähigkeit von Sponsorgeldern, ÖStZ 1987, 272.
  • Hälftesteuersatz für Pensionsabfindungen – Einleitung eines Gesetzesprüfungsver­fahrens, RdW 1987, 26.
  • Mit der Reform der GrESt ist es nicht getan, RdW 1987, 34.
  • Gebührenpflicht trotz Aufhebung des Rechtsgeschäftes (§ 17 Abs 5 GebG) verfas­sungswidrig?, RdW 1987, 65.
  • Doppelte Gebühr wegen Mehrfachbeurkundung durch Unterfertigung eines Vertrags­entwurfes – Verfassungsrechtliche Bedenken gegen § 25 Abs 3 GebG, RdW 1987, 65.
  • Ungerechtfertigte Vorteile aus dem Dienstverhältnis – Steuerliche Überlegungen aus Anlaß der „Freiflüge-Affäre“, RdW 1987, 66.
  • Die nichtausschüttungsfähige Körperschaft nach der geplanten KSt-Reform – Ver­fassungsrechtliche Probleme, RdW 1987, 98.
  • Gestaltungsmöglichkeiten zum Hinausschieben des Grunderwerbs bis zur GrESt-Re­form, RdW 1987, 99.
  • Letztwillige Zuwendung für die während einer Lebensgemeinschaft geleistete Pfl e­ge erbschaftssteuerfrei – Zur Aufhebung des § 15 Abs 1 Z 6 ErbStG durch den VfGH, RdW 1987, 101.
  • Geplante Zollverordnung gesetz- und verfassungswidrig, RdW 1987, 136.
  • Schenkungssteuerbefreiung für Ehegattenwohnstätten nur bei Aufgabe der bishe­rigen Wohnung – verfassungswidrig?, RdW 1987, 137.
  • Elektrolyse Ranshofen: Verdeckte Gewinnausschüttung der Verbundgesellschaft an die AMAG, RdW 1987, 174.
  • Kirchtürme, Schlösser, Museen und der Vorsteuerabzug nach § 12 Abs 1 UStG, RdW 1987, 208.
  • Nach Aufhebung des § 1 Abs 1 GrEStG: Unterschiedliche Behandlung von gemein­nützigen Einrichtungen und Betrieben gewerblicher Art auch in der USt verfas­sungswidrig?, RdW 1987, 240.
  • VwGH: Gesellschaftsteuer nicht abzugsfähig – VfGH-Beschwerde anhängig, RdW 1987, 269.
  • War Johann Strauß Künstler?, RdW 1987, 296.
  • § 1 Abs 1 EStG ebenfalls verfassungswidrig?, RdW 1987, 302.
  • Neue Rechtsprechung zum Firmenwert! – Firmenwert in Zukunft abschreibbar, RdW 1987, 345.
  • Einrechnung von Abfertigungsansprüchen in die Betriebspension, RdW 1987, 384.
  • Fotokopie einer Vollmacht als Beilage gebührenpflichtig – Gebührenpflicht eines Be­gleitschreibens zur Vollmacht, RdW 1987, 392.
  • Wohnraumbewertung: VwGH deckt gesetzwidrige Verordnung, ÖStZ 1988, 33.
  • Die Gewerbesteuer nach der Steuerreform, ÖStZ 1988, 162.
  • Instandsetzung – Instandhaltung, ÖStZ 1988, 181.
  • Die Angemessenheit von Betriebsausgaben, ÖStZ 1988, 183.
  • Instandsetzungsaufwand, ÖStZ 1988, 339.
  • Zur ESt- und ErbSt-Kumulierung, RdW 1988, 23.
  • Widerruf der Vollmacht – Verhinderung der Eingabegebühr, RdW 1988, 25.
  • Kreditgebühren und Gesellschaftsvertragsgebühren ebenfalls nicht abzugsfähig?, RdW 1988, 55.
  • USt von Garagenverträgen: Ministerialentwurf korrigiert VwGH, RdW 1988, 151.
  • Keine Rückzahlung der Aufsichtsratsabgabe nach § 240 Abs 3 BAO?, RdW 1988, 207.
  • Wechsel der Gewinnermittlungsart – Steuervorteil auch für die freien Berufe, RdW 1988, 299.
  • Vorsteuerabzug aus Garagierungskosten, RdW 1988, 299.
  • Garagierung – Hauptleistung oder Nebenleistung?, RdW 1988, 332.
  • Vorauszahlungen nach §§ 45 und 121 EStG 1988 und ungerechtfertigte Herabset­zungsanträge, RdW 1988, 362.
  • Rechnungsergänzung zur Erreichung des Vorsteuerabzuges: Urkundenfälschung und Steuerhinterziehung, RdW 1988, 362.
  • Parteisteuer nicht abzugsfähig, RdW 1988, 363.
  • 460.000 S Angemessenheitsgrenze bei PKW?, RdW 1988, 432.
  • Sachbezugsregelung ab 1989 – Zweifelsfragen und Ungereimtheiten, RdW 1988, 432.
  • Verlustausgleich bei Verschmelzungen, RdW 1988, 435.
  • Bewirtung von Geschäftsfreunden, RdW 1988, 436.
  • Pendlerpauschale: Was ist „zumutbar“?, RdW 1988, 460.
  • Auch das sind Werbungskosten .., RdW 1988, 460.
  • Nichtabzugsfähige Aufwendungen: Kapitalgesellschaften gegenüber natürlichen Per­sonen begünstigt, RdW 1988, 464.
  • Personalcomputer und Arbeitszimmer grundsätzlich keine Werbungskosten, RdW 1988, 464.
  • Stille Gesellschaft durch Schenkung der Einlage, RdW 1988, 465.
  • Investitionsrücklage: rechtspolitisch überholt, ÖStZ 1989, 54.
  • Investitionsrücklage: Nichtauflösung sanktionslos, ÖStZ 1989, 55.
  • Das Tagesgeld in Österreich und in Deutschland, ÖStZ 1989, 80.
  • Selbstanzeige trotz Kenntnis der Kontrollmitteilung rechtzeitig?, RdW 1989, 32.
  • Politikerprivilegien – steuerpflichtig und gemeinnützigkeitsschädlich, RdW 1989, 33.
  • Zur Verrechnung der Mietzinsrücklage mit Instandsetzungsaufwand, RdW 1989, 74.
  • Dienstwohnung: Quadratmeterpreise auch bei erheblichen Abweichungen vom Marktwert, RdW 1989, 76.
  • Begünstigter Steuersatz bei der Betriebsaufgabe über mehrere Veranlagungszeiträu­me, RdW 1989, 108.
  • Instandsetzungsaufwand und Vorsteuerkorrektur bei der Gebäudeveräußerung, RdW 1989, 108.
  • Australienreise eines Rechtsanwalts als Betriebsausgabe, RdW 1989, 111.
  • Gleichheitswidrigkeit auf Grund rückwirkender authentischer Interpretation, RdW 1989, 113.
  • Unterschriftsbeglaubigung durch Gerichte umsatzsteuerpflichtig?, RdW 1989, 142.
  • Tagesgeld: Höhe und Anknüpfung an Kollektivverträge verfassungswidrig, RdW 1989, 171.
  • Kammer der Wirtschaftstreuhänder gegen die Angleichung des Tagesgeldes im ASVG und EStG, RdW 1989, 171.
  • Abfertigung im Todesfall – ESt und ErbSt?, RdW 1989, 172.
  • Unterschiedliche Steuersätze für ärztliche Leistungen verfassungswidrig?, RdW 1989, 176.
  • GrESt: Zinsen gehören nicht zur Bemessungsgrundlage, RdW 1989, 234.
  • USt bei der unentgeltlich überlassenen Einrichtung und Garage, RdW 1989, 235.
  • Werbungskostenpauschale: Der Tonmeister als Bühnenangehöriger, RdW 1989, 237.
  • Versicherungsmathematiker: Keine Einkünfte aus selbstständiger Arbeit, RdW 1989, 237.
  • Urheberrechtseinkünfte aus Lehrveranstaltungen eines Universitätsdozenten, RdW 1989, 239.
  • Steuersparmodell für Konzerne: Buchverluste bei der Umwandlung steuerwirksam?, RdW 1989, 281.
  • Sammelauskunftsersuchen der Abgabenbehörden zulässig, RdW 1989, 404.
  • Rückzahlung von Einnahmen als Werbungskosten, ÖStZ 1990, 287.
  • Nachtfahrverbot: außergewöhnliche wirtschaftliche Abnutzung des LKW?, RdW 1990, 29.
  • VwGH: Neue Aussagen zum Niederstwertprinzip?, RdW 1990, 95.
  • Eigenverbrauch und Vorsteuerverlust aus verdeckten Gewinnausschüttungen inner­halb der Unternehmerkette – verfassungswidrig?, RdW 1990, 95.
  • Anschaffungsnaher Instandsetzungsaufwand – Zehntelabsetzung oder aktivierungs­pflichtig?, RdW 1990, 126.
  • Sind Währungsverluste und andere Wertberichtigungen von Auslandsforderungen mit der pauschalen Teilwertabschreibung zu verrechnen?, RdW 1990, 127.
  • Zweifelsfragen zum Investitionsfreibetrag: Gewerbliche Vermietung neben Ver­mögensverwaltung – Inhalt der Satzung – Nachträglicher Wegfall der Vorausset­zungen, RdW 1990, 167.
  • Pauschaler Repräsentationsaufwand aus Ausfuhrumsätzen: Vorsteuerabzug weiterhin möglich?, RdW 1990, 296.
  • Investitionsfreibetrag: Nochmals zur gewerblichen Vermietung neben Vermögensver­waltung, RdW 1990, 389.
  • Unfall zwischen Wohnung und Arbeitsstätte begründet Werbungskosten, RdW 1990, 418.
  • Der Abzug der Vermögensteuer als Sonderausgabe mit ihrer Bezahlung, RdW 1990, 418.
  • Übergangsgewinn und Investitionsrücklage, RdW 1990, 455.
  • Auflage der Unterhaltsgewährung an den Sohn als Zweckzuwendung (ErbSt-Klasse V), RdW 1990, 455.
  • Ersatz von Abfertigungszahlungen durch den neuen Dienstgeber und Mißbrauch, RdW 1990, 460.
  • Umsatzsteuer von Arztleistungen: BMF teilt die verfassungsrechtlichen Bedenken, RdW 1991, 26.
  • Beiträge zu Versicherungen für Dritte als Sonderausgabe, RdW 1991, 95.
  • Übertragung stiller Rücklagen auf Grund und Boden mit einem in Bau befindlichen Gebäude, RdW 1991, 124.
  • Gehören Kunstgegenstände zum Betriebsvermögen?, RdW 1991, 156.
  • Der Arzt als Erbe seiner Patienten – Zur Kumulierung und Abgrenzung der ESt und ErbSt, RdW 1991, 159.
  • Wer ist „Unternehmensberater“?, RdW 1991, 303.
  • Übertragung stiller Reserven bei der (Teil-)Betriebsveräußerung, RdW 1991, 304.
  • Nachträgliche Änderung des Erlöses aus einer Betriebsveräußerung, RdW 1991, 335.
  • Investitionsfreibetrag bei Rückvermietung und Rückveräußerung gebrauchter Wirt­schaftsgüter, RdW 1991, 370.
  • Erbschaftssteuer von Sparguthaben verfassungswidrig? – Zur Präjudizialität des Bankgeheimnisses und der Privilegierung des Grundvermögens im Rahmen der Erbschaftssteuer, RdW 1992, 25.
  • Vorauszahlung oder Darlehen – Geänderte Rechtsprechung und Widersprüche in der Verwaltungspraxis, RdW 1992, 26.
  • Ausschüttungsbedingte Teilwertabschreibung zulässig, RdW 1992, 89.
  • „Vollmacht erteilt“ – und die Folgen, RdW 1992, 124.
  • Investitionsfreibetrag von Mietvorauszahlungen, RdW 1992, 219.
  • Probleme der Zinsendbesteuerung, RdW 1992, 352.
  • Begünstigung des nicht entnommenen Gewinns oder Reduzierung der Gewerbesteu­er?, SWK 1992 A 329.
  • Zinsendbesteuerung und Privatdarlehen, RdW 1993, 89.
  • Erbe und Legatar: Wem gehört der Vorteil aus der Endbesteuerung? RdW 1993, 122.
  • OGH: Tagesgeld unangemessen hoch, RdW 1993, 157.
  • Gemeinnützige Einrichtungen: Volle Steuerentlastung durch Vermögensveranlagung im Ausland, RdW 1993, 157.
  • Branchenspezifischer Sachbezug: Steuerbefreiung nicht verfassungswidrig?, RdW 1993, 161.
  • Die mißbrauchte Endbesteuerung – Weitere Einschränkungen der Endbesteuerung oder eingeschränkter Schuldzinsenabzug notwendig, RdW 1993, 191.
  • Der auf der Dienstreise gestohlene Privat-PKW, RdW 1993, 229.
  • Absetzung für außergewöhnliche Abnutzung nach Ablauf der fiktiven Nutzungsdau­er, RdW 1993, 261.
  • Kürzt das Arbeitsessen das Tagesgeld?, RdW 1993, 287.
  • Betriebsausgabenpauschale verfassungswidrig?, RdW 1994, 24.
  • Das mißglückte Verbot der pauschalen Wertberichtigung und Rückstellung, RdW 1994, 24.
  • Bauherrenverordnung gesetzwidrig?, RdW 1994, 60.
  • Miete „nach Art der Geschäftstätigkeit“ verfassungswidrig?, RdW 1994, 98.
  • Bauspareinlage: KESt auch während der Zwischenfinanzierung, RdW 1994, 117.
  • Betriebsvermögen als Gegenstand eines Legats, RdW 1994, 117.
  • Investitionsfreibetrag: BMF-Erlaß gesetzwidrig?, RdW 1994, 155.
  • EuGH: Garagierung als begünstigte Nebenleistung, RdW 1994, 188.
  • Gewinn aus der Betriebsaufgabe bleibt zeitpunktbezogen, RdW 1994, 188.
  • VwGH: Todfallsbilanz bei Einnahmen-Ausgabenrechnung, RdW 1994, 189.
  • VwGH: Unterbrechung der Verjährung nur durch die auch örtlich zuständige Behör­de, RdW 1994, 191.
  • Ende des Vorsteuerverlustes für (Leasing- und Gebraucht-)PKW, RdW 1994, 323.
  • Liebhaberei bei Gebäuden und Eigentumswohnungen – Verfassungsrechtliche und rechtsstaatliche Bedenken und ein Lösungsvorschlag, RdW 1994, 366.
  • Steueroase Österreich – Firmenwertabschreibung ein Etikettenschwindel, ecolex 1995, 661.
  • Krankenanstalten: Arbeitszeitgesetz verfassungswidrig?, RdW 1995, 19.
  • Zufluß nach Kassaschluß, RdW 1995, 112.
  • Teilgewinnrealisierung bei langfristiger Fertigung in der Handels- und Steuerbilanz, RdW 1995, 112.
  • Saldierungs- und Abzinsungsprobleme bei Rückstellungen, RdW 1995, 113.
  • UStG 1994: Vermietung „für Wohnzwecke“, RdW 1995, 121.
  • UStG 1994: USt von der Mietvertragsgebühr, RdW 1995, 121.
  • UStG 1994: Kürzt die Vertragsstrafe das Entgelt?, RdW 1995, 122.
  • Reparaturen für ausländische Abnehmer, RdW 1995, 163.
  • VwGH: Einheitswerte verfassungswidrig?, RdW 1995, 195.
  • Mehrbedarfsrente steuerfrei, RdW 1995, 195.
  • Weiterleitung einer Ablösezahlung an den Altmieter, RdW 1995, 205.
  • Selbständigkeit einer Aushilfskraft, RdW 1995, 235.
  • VfGH zur Liebhaberei: bisherige Rechtsprechung und Verwaltungspraxis des VwGH verfassungswidrig – Auswirkungen auf die Liebhaberei-Verordnung, RdW 1995, 273.
  • Gemeiner Wert eines fabriksneuen Pkw, RdW 1995, 323.
  • Verlust des Vorsteuerabzugs bei gescheiterter Unternehmensgründung, RdW 1995, 368.
  • Spekulationsgeschäft: Zinsenabzug bei privater Nutzung trotz VwGH fraglich, RdW 1995, 401.
  • Vorschläge für eine neue Steuerreform zum EStG, UmgrStG, GrStG, ErbStG, ÖStZ 1995, 169.
  • Die Privatstiftung – gewollte und ungewollte Steuervorteile, ÖStZ 1995, 393.
  • Gemeiner Wert von Handelsstufe unabhängig, ÖStZ 1995, 429.
  • Anschaffungsnaher Erhaltungsaufwand von Mietgebäuden weiterhin nicht aktivie­rungspflichtig?, ÖStZ 1995, 468.
  • Grundsteuer: Teil der Betriebskosten?, wobl 1995, 46.
  • Spekulationsgewinn aus Verbindlichkeiten?, DB 1995, 244, gemeinsam mit Kempf.
  • Massenbeschwerden an den VfGH: Cui bono?, RdW 1996, 49.
  • Konsum: Steuerfreier Sanierungsgewinn auch für Kapitalanleger?, RdW 1996, 79.
  • VwGH zum Leasing: eine Weichenstellung?, RdW 1996, 80.
  • Immobilienleasing – eine Spekulationsfalle, RdW 1996, 83.
  • Dienstreise ins Steuerparadies, RdW 1996, 133.
  • Ist die Firmenwertabschreibung beim Herauskaufen eines Unternehmens aus einer Kapitalgesellschaft geboten?, RdW 1996, 135.
  • Steuervorteil aus der Rückzahlung begünstigt besteuerter Bezüge, RdW 1996, 144.
  • OGH: Bedingte Finanzstrafen bei Millionenhinterziehungen, RdW 1996, 183.
  • Zum Mietverhältnis zwischen Miteigentümergemeinschaften und Miteigentümern - VuVRL in der Rechtsprechung nicht gedeckt, RdW 1996, 188.
  • VwGH: Auftragsforschung doch wissenschaftlich, RdW 1996, 189.
  • Konsumentenschutzgesetz: Gebührenpflicht auch nach Rücktritt von Immobilienver­trägen, RdW 1996, 281.
  • Anzeigen- und Ankündigungsabgaben nicht EU-widrig, RdW 1996, 392.
  • „Dienstnehmerähnliche Werkverträge“ gleichheitswidrig?, RdW 1996, 433.
  • Ende der Liebhabereiverordnung? VwGH gegen „kleine“ und „große“ Vermietung, RdW 1996, 433.
  • Verlustverwertungsverbot nach § 2 Abs 2 EStG verfassungswidrig?, RdW 1996, 433.
  • PKW: Unwiderlegbare Nutzungsdauer verfassungswidrig?, RdW 1996, 433.
  • Gesetzloser Vorsteuerabzug für privat angeschaffte Wirtschaftsgüter verlängert, RdW 1996, 434.
  • Werkverträge – Stellungnahme des Verfassungsdienstes, RdW 1996, 494.
  • Chaos bei der „Basispauschalierung“, RdW 1996, 495.
  • Bausparen: Darlehensgrenze für Ehegatten verfassungswidrig, RdW 1996, 513.
  • Strukturanpassungsgesetz – Neue Anzeigepflichten des FA nach § 48b BAO und die Folgen, RdW 1996, 545.
  • Rückstellungserlaß – „Konkrete“ und nachträglich bekannt gewordene Rückstel­lungsgründe, RdW 1996, 608.
  • Sind hinterzogene Steuern und Sozialabgaben zu passivieren, RdW 1996, 608.
  • Steuerfreier Sanierungsgewinn auch für Kapitalanleger?, ÖStZ 1996, 65.
  • Selbstanzeige – Entrichtung der verkürzten Umsatzsteuer, ÖStZ 1996, 464.
  • Verlustmodell mit Wertpapierhandel „abgeschlossen“? BMF gegen BMF, RdW 1997, 35.
  • Der Gesellschafter-Geschäftsführer – ein Zwitter, § 2 KommStG verfassungswidrig?, RdW 1997, 39.
  • EU-GesRÄG: Einschränkung des gemilderten Niederstwertprinzips – Handelsbilanz und Steuerbilanz nicht ident, RdW 1997, 40 = SWK 1997 K 9.
  • Phasengleiche Bilanzierung von Gewinnansprüchen: EuGH gegen VwGH, RdW 1997, 45.
  • Vereinfachte Gewinnermittlung bei Personengesellschaften, RdW 1997, 96.
  • Wurstsemmelerlaß: Beschwerde vom VfGH zurückgewiesen, RdW 1998, 98.
  • Pkw-Leasing: Enthält der „Aktivposten“ Finanzierungskosten?, RdW 1997, 156.
  • Der Steuerberater als Komplize seines Klienten, RdW 1997, 621.
  • Lebensversicherung als Betriebsausgabe, RdW 1997, 625.
  • Der Gesellschafter-Geschäftsführer: Ein Privilegierter? – § 25 Z 1 EStG diskrimi­niert dienstnehmerähnlich Beschäftigte, RdW 1997, 627.
  • Der Kommanditist und die Halbsatzbegünstigung nach § 37 Abs 5 EStG, ÖStZ 1997, 327 gemeinsam mit Kohlbacher.
  • EU-Zollfreiheit für 200 Zigaretten gleichheitswidrig?, SWK 1997, T 84.
  • VwGH: Mietvorauszahlungen sind grundsätzlich zugeflossen, Keine Verteilung auf den Vorauszahlungszeitraum, RdW 1998, 37.
  • VwGH gegen VwGH: Die „bisherige Rechtsprechung“ im verstärkten Senat und Dreiersenat, RdW 1998, 41.
  • Wieviel war der Breughel wert? – Das Geheimnis des gemeinen Wertes, RdW 1998, 103.
  • Rückerstattete Sozialversicherungsbeiträge steuerpflichtig, RdW 1998, 109.
  • Vorsteuerberichtigung: „Änderung der Verhältnisse“, RdW 1998, 110.
  • Vorsteuerabzug aus Reisediäten gerechtfertigt?, RdW 1998, 111.
  • Lesbare Steuergesetze I: Die Haftung des Arbeitgebers und die Gesetzessprache, RdW 1998, 159.
  • Lesbare Steuergesetze II: „Eheähnliche Gemeinschaften“ und „andere Partner­schaften“, RdW 1998, 159.
  • Lesbare Steuergesetze III: Der Veräußerungsfreibetrag – undurchsichtig und wider­sprüchlich, RdW 1998, 160.
  • Investitionsfreibetrag für Belieferungsrechte?, RdW 1998, 221.
  • EStG: Änderung des Unternehmenskaufpreises – ein unlösbares Problem?, RdW 1998, 221.
  • Mehr Gehalt trotz geringerer Arbeitsleistung?, RdW 1998, 224.
  • Die Erwerbsunfähigkeit in § 37 Abs 5 EStG, RdW 1998, 235 Rückstellung für die Euro-Umstellung, RdW 1998, 370.
  • Veruntreute Klubbeiträge abzugsfähig?, RdW 1998, 371.
  • WT-BO: Der Prokurist als Steuerberater – Vertretung vor Abgabenbehörden trotz fehlender Berufsbefugnis?, RdW 1998, 379.
  • Keine disziplinäre Verantwortung von WT-Gesellschaften, RdW 1998, 379.
  • „Abgeltungsbetrag“ für Mietgebäude eine Steuerfalle?, RdW 1998, 428.
  • Mülldeponien und Standortvorteil – Eine „besondere Qualität“ des Grund und Bo­dens?, RdW 1998, 436.
  • Einlage eines unentgeltlich erworbenen Fruchtgenusses, RdW 1998, 437.
  • Schwesternverschmelzung: Schuldzinsen abzugsfähig?, RdW 1998, 438.
  • Der Zeitpunkt der außergewöhnlichen Belastung – die Willkür des Willkürverbots, RdW 1998, 492.
  • Außergewöhnliche Belastung aus freiwilligem Verhalten, RdW 1998, 493.
  • Keine KESt wegen fehlender Empfängernennung, RdW 1998, 494.
  • Investitionsfreibetrag von Mietvorauszahlungen, RdW 1998, 509.
  • Verschmelzungsverluste steuerwirksam?, RdW 1998, 510.
  • Der begünstigte Übergangsgewinn – ein Steuergeschenk, RdW 1998, 511.
  • Das Tagesgeld und seine gesetzwidrige Verordnung, RdW 1998, 511.
  • Betriebsausgabenpauschale und Subhonorare, RdW 1998, 512.
  • Haftrücklage und Risikorücklage, RdW 1998, 513.
  • Die Mietzinsrücklage – Neuauflage gerechtfertigt?, RdW 1998, 513.
  • Sind Rückstellungen steuerpolitisch gerechtfertigt?, RdW 1998, 514.
  • Die Versorgungsrente – ein Steuersparmodell, RdW 1998, 517.
  • Der außerbetriebliche unentgeltliche Fruchtgenuß – ein Steuersparmodell, RdW 1998, 519.
  • Firmenwert und Marke, RdW 1998, 521.
  • Die Privatstiftung und der „unlautere Steuerwettbewerb in der EU“, RdW 1998, 523.
  • Außergewöhnliche Belastung trotz eigener Einkünfte des Unterhaltsberechtigten?, RdW 1998, 645.
  • Anfragebeantwortung des BMF bindet das Finanzamt nicht, RdW 1998, 708.
  • Sind Rückstellungen steuerpolitisch gerechtfertigt?, DB 1998, 1357.
  • Rückstellungen – Keine Spielwiese für „kreative“ Steuerpolitik!, DB 1998, 1939.
  • Rentenlegat wie Versorgungsrente nicht mehr steuerwirksam, RdW 1999, 369.
  • Die fremdfinanzierte außergewöhnliche Belastung, RdW 1999, 441.
  • Versorgungsrenten – eine Klarstellung, SWK 1999, S 419.
  • Rentenlegate – nunmehr steuerfrei, SWK 1999 S 458.
  • Steuermissbrauch bei Umgründungen, RdW 2001, 761.
  • Unbare Entnahme und Steuermissbrauch, ÖStZ 2002, 154.
  • VfGH: Verwirrung um das Tagesgeld, ÖStZ 2002, 320.
  • Nochmals: VfGH zum Tagesgeld, ÖStZ 2002, 377.
  • Der „Ausgleichsposten“ – ein Steuerprivileg für Leasingunternehmen, RdW 2002, 53.
  • AfA bei Vorbehaltsfruchtgenuss – EStR im Gesetz nicht gedeckt, RdW 2002, 54.
  • Die fremdfinanzierte Entnahme im UmgrStG – Anmerkung zu Huber, RdW 2002, 120.
  • Stiftungen: Nutzungszuwendungen an Begünstigte, RdW 2002, 125.
  • Leasing neu: Das branchenübliche Optionsrecht – Anmerkung zu Prodinger, RdW 2002, 182.
  • Vorzeitige Abschreibung durch Leasingverträge – ein weiteres Leasingprivileg – Zu­gleich eine Anmerkung zu Prodinger, RdW 2002, 149.
  • Gewinnrücktrag für alle? – Zur Verteilungsbegünstigung für Künstler und Schrift­steller, RdW 2002, 310.
  • Der gemeine Wert und denkunmögliche Auslegung, RdW 2002, 369.
  • VwGH: Tagesgeld nur bei Nächtigung, RdW 2002, 370.
  • VwGH: Aufteilung bebauter Grundstücke in Bodenwert und Gebäudewert, RdW 2002, 434.
  • Ausbildungskosten „im betrieblichen Interesse“?, RdW 2002, 435.
  • Rechnungshof übt Kritik am Umgründungssteuergesetz, RdW 2002, 493.
  • „Besondere Waldnutzung“ – eine überholte Begünstigung, RdW 2002, 756.
  • Der Firmenwert nach US-GAAP und IAS – ein Vorbild für die Steuerreform? Zu­gleich eine Buchbesprechung von Grünberger/Grünberger, IAS und US-GAAP 2002/2003, RdW 2002, 501.
  • Reisekostenvergütungen in Deutschland – ein Vergleich, RdW 2003/142.
  • Kein Verlustvortrag bei Diensteinkünften, RdW 2003, 287.
  • Lesbare Steuergesetze IV – „Steuer einschließlich Gewinn“ – Sanierungsgewinn für Sprachakrobaten, RdW 2003, 406.
  • Gegenleistungsrente für Sprachakrobaten – Lesbare Steuergesetze V, RdW 2003, 407.
  • Die Erwerbsunfähigkeit bei der Betriebsveräußerung und der gestorbene Steu­erpflichtige – Das gestörte Verhältnis des Gesetzgebers (?) zum VwGH, RdW 2003, 472.
  • Preisausschreiben von Kapitalgesellschaften schenkungssteuerfrei?, RdW 2003, 538.
  • Befangenheit in Theorie und Praxis – Mittelbare und unmittelbare Mitwirkung be­fangener Organe, RdW 2003, 598.
  • Lesbare Steuergesetze – Die aufgeblähten Rückstellungen für „sonstige ungewisse Verbindlichkeiten“, RdW 2003, 602.
  • Lesbare Steuergesetze – „Der Freibetrag, den keiner kennt“ – oder eine Legistik, die niemand mehr versteht, RdW 2003, 603.
  • BMF: Satzungsgemäße Zuwendungen auch bei Kapitalgesellschaften schenkungs­steuerfrei – Parlamentarische Anfragebeantwortung zur „Homepage-Affäre“ und zur Befangenheit, RdW 2003, 669.
  • „Anteile“ und „Beteiligungen“ – der kleine Unterschied, RdW 2003, 679.
  • Sachbezüge: Luxuswohnungen wie Substandard bewertet – Neuorientierung am Richtwertmietzins?, RdW 2003, 727.
  • Zur Gemeinnützigkeit von Vereinen – Verlust der Gemeinnützigkeit durch Geschäfts­führung und Statuten, SWK 2003, S 533.
  • Satzungsgemäße Zuwendungen von Vereinen schenkungssteuerfrei?, SWK 2003, S 607.
  • Schenkungssteuer: Gemeinnützige Zweckzuwendungen und satzungsgemäße Zu­wendungen, SWK 2003, S 754.
  • Satzungsgemäße Zuwendungen von Vereinen schenkungsteuerfrei?, UVR 2003, 371.
  • Zweitwohnsitzverordnung: Steuerflucht trotz Wohnsitz im Inland, RdW 2004, 51.
  • Das neue Unternehmensgesetzbuch – Ende des § 5 EStG?, RdW 2004, 53.
  • Lesbare Steuergesetze: „Vortragsgrenze“ und „Verrechnungsgrenze“: Zwei verun­glückte Begriffe, RdW 2004, 56.
  • AbgÄG 2003: Bescheidänderung wegen rückwirkender Ereignisse, RdW 2004, 57.
  • Lesbare Steuergesetze: „Lex fugitiva“ – Internetzugang als Sonderausgabe, RdW 2004, 64.
  • EU-Geldbußen und Zahlungen zur Diversion steuerlich abzugsfähig?, RdW 2004, 117.
  • Keine Liebhaberei bei Mietzinsbeschränkungen?, RdW 2004, 119.
  • § 295a BAO: Rückwirkende Liebhabereibeurteilung – Verwertung eines Mietob­jektes nach der Verlustphase, RdW 2004, 121.
  • Sportlerverordnung und Werbeeinkünfte – Besteuerung mit 17 % gerechtfertigt?, RdW 2004, 180.
  • Kfz-Entsorgung: Ansammlungsrückstellung oder 80 % Rückstellung, RdW 2004, 181.
  • Schenkungssteuer von satzungsgemäßen Zuwendungen im Lichte der Prüfung durch den Rechnungshof, RdW 2004, 185.
  • Firmenwertabschreibung von Beteiligungen – eine verantwortungsvolle Steuerpoli­tik?, RdW 2004, 248.
  • Stock Options für Manager steuerbegünstigt?, RdW 2004, 253.
  • Wirtschaftliches Eigentum an einer Homepage, RdW 2004, 254.
  • Erbschafts- und Schenkungssteuerbefreiung bei verpachteten Betrieben, RdW 2004, 300.
  • Investitionszuwachsprämie: Widersprüche bei Unternehmensgründungen und beim Investitionszuwachs, RdW 2004, 307.
  • Anmerkung zum Artikel von Neumeister „Zweitwohnsitzverordnung gesetzeswid­rig?“, RdW 2004, 374.
  • BMF zur Homepage-Affäre: Zuwendung doch steuerpflichtig – Neues zu Preisaus­schreiben – BMF verwickelt sich in Widersprüche, RdW 2004, 381.
  • Steuerreform: Kürzere Verjährungsfrist und Mindeststrafen, RdW 2004, 382.
  • Stromliberalisierung: Teilwertabschreibung von Kraftwerken?, RdW 2004, 435.
  • Investitionsfreibetrag oder vorzeitige Abschreibung – eine Nachlese, RdW 2004, 436.
  • Appartementvermietung mit Landwirtschaft, RdW 2004, 444.
  • Lesbare Steuergesetze: Der Gesellschafter-Geschäftsführer – eine fehlerhafte Defini­tion, RdW 2004, 448.
  • Luxusvilla: Nutzungsbewertung für Begünstigte und Gesellschafter, RdW 2004, 571.
  • Zuwendungen ausländischer Stiftungen steuerfrei?, RdW 2004, 572.
  • Zweitwohnsitzverordnung – Rechtswidrigkeiten und kein Ende, RdW 2004, 572.
  • Freies Wahlrecht für Einnahmen-Ausgaben-Rechnung? – Ein Vorschlag zur Beseiti­gung der Gewinnermittlungsgrenzen, RdW 2004, 639.
  • Nobelpreis steuerfrei?, RdW 2004, 691.
  • Veranlagung von Finanzbeamten in der eigenen Dienststelle?, RdW 2004, 770.
  • Befangenheit: Sonderbestimmungen für Finanzbeamte?, UFS aktuell 2004, 418.
  • Ungleichbehandlung der Rechtsformen: Ist die Steuerreform verfassungswidrig? GmbH im Vorteil, Die Presse – Rechtspanorama vom 15.11.2004.
  • ErbStG: Fluchttatbestand aufgehoben, RdW 2005, 47.
  • Gruppenbesteuerung – Widersprüche sachlich gerechtfertigt?, RdW 2005, 50.
  • 25 % Körperschaftsteuer bedingt 40 % (44 %) ESt-Höchststeuersatz, RdW 2005, 120.
  • Investitionszuwachsprämie auch bei Konkurs oder Fehlmaßnahme?, RdW 2005, 125.
  • Erbschaftssteuer „ruinös“?, RdW 2005, 129.
  • Zweckzuwendung für Haustiere und Hilfsbedürftige, RdW 2005, 129.
  • Wohnsitz auch bei nicht benützter Wohnung?, RdW 2005, 130 gemeinsam mit Mil­lauer.
  • VwGH: Gewinnermittlungsart bei Fehlen von Aufzeichnungen, RdW 2005, 186.
  •  Besteuerung von Vereinsfunktionären – gesetzwidrige Richtlinien, RdW 2005, 191.
  • Rückstellungen: 80-%-Grenze auch bei eingetretener Leistungspflicht?, RdW 2005, 241.
  •  AfA und Kilometergeld auch für ein fremdes Fahrzeug?, RdW 2005, 242.
  • Domain-Adresse – nicht abnutzbares Wirtschaftsgut, RdW 2005, 243.
  • USt: Vertragswidrige Wohnraumnutzung und Steuergeheimnis, RdW 2005, 258.
  • Der „juristische Tipp“ eine sonstige Leistung?, RdW 2005, 322.
  • Angehörigenverträge: Unterschiedliche Behandlung von Mietverträgen und Dienst­verträgen?, RdW 2005, 325.
  • Lehrlingsausbildungsprämie auch in Karenz?, RdW 2005, 326.
  • Rückzahlung einer verdeckten Gewinnausschüttung – Einlage. Keine Rückstellung für Ersatzverpflichtung, RdW 2005, 326.
  • Konzernbetrachtung bei der Zuwachsprämie?, RdW 2005, 451.
  • Entgeltlicher Verzicht auf politische Funktionen – steuerfrei?, RdW 2005, 454.
  • § 33 ErbStG: Widerruf der Schenkung – neue Rechtslage nach VfGH, RdW 2005, 457.
  • § 19 EStG: Kein Zufluss bei Änderung der Fälligkeit vor Fälligkeit, RdW 2005, 511.
  • Nochmals: Unangemessene Miete für nahe Angehörige, RdW 2005, 578.
  • § 37 EStG: Arbeitsverbot nach Betriebsveräußerung – eine sinnvolle Steuerpolitik?, RdW 2005, 646.
  • Finanzbeamte nicht mehr in der eigenen Dienststelle veranlagt, RdW 2005, 727.
  • FinStrG: Unterlassene Berichtigung einer irrtümlich unrichtigen Erklärung, RdW 2005, 790.
  • Dienstreisen: VfGH prüft Gesetz und Verordnung, RdW 2006, 51.
  • Rückstellungen für Betrug und Steuerhinterziehung?, RdW 2006, 108.
  • Verzicht auf Vertragserfüllung umsatzsteuerpflichtig?, RdW 2006, 179.
  • Verwandtenbesuch bei beruflich veranlassten Reisen, RdW 2006, 183.
  • ErbSt: Fluchttatbestand voreilig aufgehoben, RdW 2006, 478.
  • BAWAG-Penthaus: Selbstberechnung der Verkehrsteuern reformbedürftig!, RdW 2006, 527.
  • Statt Erbschaftssteuer: „Stiftungssteuer“ und „Grundsteuer II“, RdW 2006, 589.
  • Stiftungsbegünstigungen für Immobilien – ein Widerspruch, RdW 2006, 716.
  • Finanzministerium gegen Unabhängigen Finanzsenat – Finanzministerium will Kon­trolle über den Unabhängigen Finanzsenat – Geplante Gesetzesänderung, SWK 2006, T 21.
  • Steuergeschenke wie auf Bestellung – BMF: Schutzpatron der Leasingbranche?, SWK 2006, T 27.
  • Gebühren und Verkehrssteuern: BAWAG-Penthaus – und was man daraus erfährt, SWK 2006, T 83.
  • Neue Grund- statt Erbschaftssteuer – Ersatzlösung, Die Presse – Rechtspanorama vom 14.08.2006.
  • Die Stiftungen und der Kommunismus, Die Presse – Gastkommentar vom 02.11.2006.
  • Stiftungsbesteuerung: Mausefalle ein Papiertiger?, RdW 2007, 52.
  • Außergewöhnliche Belastung: Dividendenbezieher begünstigt – Selbstbehalt verfas­sungswidrig?, RdW 2007, 55.
  • Die „bescheidenen“ Steuervorteile von Privatstiftungen – Segen oder Fluch?, RdW 2007, 122.
  • Verjährung von Beitragsforderungen von Wohlfahrtsfonds, RdW 2007, 165.
  • VfGH: Mehrbedarfsrente steuerfrei, RdW 2007, 180.
  • Lesbare Steuergesetze: Bogengebühr nach § 6 GebG – irreführend formuliert, RdW 2007, 188.
  • Abschaffung der Erbschaftssteuer gerechtfertigt?, RdW 2007, 249.
  • Kindergeld: Zuverdienstgrenze verfassungswidrig, RdW 2007, 308.
  • Tagesgeld neu: wieder verfassungswidrig, RdW 2007, 365.
  • „Ewige“ Verlagsbindung als Falle, Die Presse – Rechtspanorama vom 22.05.2007.
  • Sind niedrige Altmieten wirklich ungerecht?, Die Presse – Rechtspanorama vom 9.10.2007
  • Einladung zu den Salzburger Festspielen – steuerpflichtige Einnahme? Nichtabzugsfähiger Repräsentationsaufwand – Sachbezug beim Empfänger?, RdW 2007, 756
  • Einkünfte der Urheberwitwe und Tantiemezahlungen an die Pflichtteilsberechtigten, RdW 2007, 756
  • Abgabenverkürzung durch Weigerung der Empfängerbenennung bei einer Kapitalgesellschaft, RdW 2008, 69
  • Ansammlung oder Vollrückstellung?, RdW 2008, 173 gemeinsam mit Perl
  • "Handschrift von Stiftungslobbyisten" – Begünstigte Stiftungen, Die Presse – Wirtschaft vom 14.4.2008
  • Überhöhte AfA: Bilanzberichtigung bis zur Wurzel?, RdW 2008, 316
  • Dacherneuerung bei einem gekauften Dachboden, RdW 2008, 419
  • Betriebsaufgabe durch Verpachtung – nichts als Widersprüche, RdW 2008, 484
  • UFS zum Dachbodenausbau durch den Wohnungseigentümer, RdW 2008, 549.
  • VwGH benachteiligt Kommanditgesellschaften, RdW 2008, 607.
  • Unbewegte Sparguthaben in der Bankbilanz, RdW 2008, 613, gemeinsam mit Lochmann.
  • Stiftung neu: Die diskriminierte Kapitalgesellschaft, RdW 2008, 615.
  • Lesbare Steuergesetze: GrESt-Freibetrag bei unentgeltlichen Betriebsübertragungen – sprachlich und inhaltlich missglückt, RdW 2008, 690.
  • VwGH: Instandsetzung auch nach Schäden durch höhere Gewalt, RdW 2009, 113.
  • UFS: Verlustvortrag bei bedingter Erbantrittserklärung, RdW 2009, 117.
  • VwGH und BFH: Formale Auslegung gegen teleologische Auslegung, RdW 2009, 129.
  • Betriebsveräußerung: Auch die Steuerreform bringt keine Änderungen, Die Presse –  Rechtspanorama vom 29.6.2009.
  • Der neue "kausale" Werbungskostenbegriff und die Fahrtkosten zum Arbeitsplatz, RdW 2009, 371.
  • Computer: Keine außergewöhnliche Belastung für "normale Gebrauchsgegenstände"?, RdW 2009, 396.
  • § 295a BAO (rückwirkendes Ereignis) – ein halber Flop?, RdW 2009, 472.
  • Betriebsveräußerung: Auch die Steuerreform bringt keine Änderungen, Die Presse vom 29.6.2009
  • VwGH: Einkünftezurechnung bei zwischengeschalteter Aufsichtsrats-GmbH, RdW 2009, 536.
  • Gebäudeschäden: Außergewöhnliche Belastung nur nach Katastrophen?, RdW 2009, 620.
  • Lex Essl: Zuwendungen an Privatmuseen abzugsfähig, RdW 2009, 621.
  • Sachbezug: Benützungen von Sport- und Sozialeinrichtungen durch eigene Dienstnehmer nicht steuerfrei?, RdW 2009, 840.
  • Privater Wildabschuss - Entnahme?, RdW 2010, 52.
  • Fruchtgenuss mit Belastungs- und Veräußerungsverbot: Wirtschaftliches Eigentum?, RdW 2010, 329.
  • Begünstigtes Jahressechstel auch von sonstigen Bezügen?, RdW 2010, 251.
  • Die übersehenen Missstände im Steuersystem, Die Presse - Rechtspanorama vom 15.6.2010.
  • Firmenwert: Übergang vom Einzelunternehmen auf eine Beteiligungsgesellschaft?, RdW 2010, 326.
  • Betrug und Diebstahl des Dienstnehmers - tatsächlich Arbeitseinkommen?, RdW 2010, 329.
  • UFS: Keine AfA vom unentgeltlich erworbenen Fruchtgenuss, RdW 2010, 401.
  • Strafbefreiende Selbstanzeige bei Gebührenverkürzung?, RdW 2010, 470.
  • Univ.-Prof. Dr. Christian Nowotny zum 60. Geburtstag, RdW 2010, 477.
  • AVOG 2010: Beschränkte Umsatzsteuerpflicht?, RdW 2010, 549.
  • Gegenseitige Einräumung von (Grundstücks-)Rechten: Zweimal Steuerpflicht?, RdW 2010, 609.
  • Illegale Studiengebühren an der Universität Linz?, Die Presse – Rechtspanorama vom 04.10.2010.
  • Umgründungsbedingter Verlust der Firmenwertabschreibung?, RdW 2011, 113.
  • Verluste im Kapitalvermögen: Flucht ins Betriebsvermögen, RdW 2011, 376.
  • Gesundheitsvorsorge (Schutzimpfung) keine außergewöhnliche Belastung?, RdW 2011, 380.
  • EStG § 83: Lohnsteuerhinterziehung im Zusammenwirken mit dem Arbeitnehmer, RdW 2011, 381.
  • Sprache und Recht – lesbare Steuergesetze: Finanzstrafgesetznovelle 2010 – kompliziert statt einfach, RdW 2011, 534.
  • Unentgeltliche Geschäftsführung keine Nutzungseinlage, RdW 2011, 526.
  • VwGH: Abschied von der Bilanzbündeltheorie?, RdW 2011, 737.
  • Hauptwohnsitzbefreiung auch bei Unternehmensliquidation?, RdW 2011, 785.
  • Vorsorge auf Steuerzahlers Kosten, Die Presse – Rechtspanorama vom 09.01.2012.
  • Wohnungsmiete als außergewöhnliche Belastung bei Schwerstbehinderung?, RdW 2012, 183.
  • Stabilitätsgesetz 2012 und Steuerpolitik, RdW 2012, 593.
  • Katastrophen kommen nur durch die Tür, Die Presse – Rechtspanorama vom 24.09.2012.
  • Studienbeihilfe gleichheitswidrig?, Die Presse – Rechtspanorama vom 19.11.2012.
  • UFS: "Pauschale Einzelrückstellungen"?, RdW 2013, 173.
  • Übernahme einer Strafe: Kein lohnwerter Vorteil?, RdW 2013, 243.
  • Die "Firmenwertabschreibung": Ein Schildbürgerstreich, Die Presse – Rechtspanorama vom 13.05.2013.
  • BFH: Rückstellung für hinterzogene Abgaben, RdW 2013, 371.
  • Vorsteuerberichtigung: Was ist eine "Großreparatur"?, RdW 2013, 564.
  • 1. StabG 2012: Ungewolltes Ende der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung? Abflussprinzip auch für Waren aufgehoben, RdW 2013, 681.
  • VwGH: Verkürzungszuschlag (§ 30a FinStrG) nach "erstmöglich" festgestellter Nachforderung – verfassungswidrig? Keine Strafaufhebung bei nachträglicher Herabsetzung der Abgabenverkürzung, RdW 2013, 737.
  • Diskriminierung bei Dienstgaragenplatz?, Die Presse – Rechtspanorama vom 20.01.2014.
  • Preisausschreiben: Weltweiter Geltungsbereich der Glücksspielabgabe?, RdW 2014, 336.
  • Firmenpensionen zu Lasten der anderen Steuerzahler, Die Presse – Rechtspanorama vom 30.06.2014.
  • Liechtenstein: Steueroase für Freiberufler?, RdW 2014, 604.
  • Das Sachbezüge-Paradoxon. Falsche Berechnung der Lohnsteuer bei Sachbezügen?, RdW 2014, 742.
  • Zwischengeschaltete GmbH begrenzt, Die Presse – Rechtspanorama vom 24.11.2014.
  • Drittanstellung: Zwischengeschaltete GmbH steuerlich zulässig? Zur Entscheidung des VwGH 4. 9. 2014, 2011/15/0149, RdW 2015, 67.
  • Was bisher bei der Steuerreform unerwähnt blieb, Die Presse – Rechtspanorama vom 16.02.2015.
  • Verpflichtendes Gendern verfassungswidrig?, Die Presse – Rechtspanorama vom 08.06.2015.
  • Familienbeihilfe ins Ausland: Auch ein Zuviel diskriminiert, Die Presse – Rechtspanorama vom 29.06.2015.
  • Rechnungslegung für Länder und Gemeinden: Ländervereinbarungen als Krebsgeschwür, Die Presse – Rechtspanorama vom 14.09.2015.