Aktuelles


Stellenangebote und Praktika

Stellenangebote und Praktika im Bereich Steuerrecht und Steuerberatung finden Sie auf unserer Homepage unter: Services


Einsichtnahme - Modulprüfung aus Steuerrecht

Die Einsichtnahme in die Modulprüfung aus Steuerrecht (Apriltermin) findet am Dienstag, 29.05.2018 von 09:00 - 10:30 Uhr in der Bibliothek des Instituts für Finanzrecht (Schenkenstraße 8-10, Stiege 1, 4. Stock) statt.

Kopien: Sie können die Unterlagen am Institut für € 0,10 je Seite kopieren. Am Institut gibt es leider keine Möglichkeit mit Kopierkarten zu kopieren.


Prüfung Crashkurs Ertragsteuer (030389), 19. Juni 2018, 10:00 - Hörsaaleinteilung

Die Prüfung zum Crashkurs Ertragsteuer (030389) findet am 19. Juni 2018 um 10:00 Uhr im Hörsaal U13 statt.


"Hügel-Seminar" am 23. Mai 2018

 

Frauenquote im Aufsichtsrat

Nach langer politischer Diskussion führt das Gleichstellungsgesetz von Frauen und Männern im Aufsichtsrat (BGBl I 2017/104) ab 1. Jänner 2018 eine verpflichtende Frauenquote in den Aufsichtsräten von börsenotieren Gesellschaften sowie Gesellschaften mit mehr als 1000 Arbeitnehmern ein. Bei einem Verstoß greift die gravierende Sanktion des „leeren Stuhls“, dh der Aufsichtsratsposten bleibt unbesetzt. Im Detail werfen die neuen Bestimmungen zahlreiche Fragen auf, die im Rahmen des Vortrags und der Diskussion erörtert werden.

Dazu:

  • Brix, Auswirkungen des GFMA-G auf die Hauptversammlungssaison 2018, GesRZ 2017, 383;
  • Kalss/Brameshuber/Durstberger, Die Quote im Aufsichtsrat für Kapital- und Arbeitnehmervertreter, GesRZ 2017, 344;
  • Walch, Die Frauenquote im Aufsichtsrat, ÖBA 2018 (in Druck).


Referent:

Univ.-Ass. MMag. Dr. Mathias Walch, Universität Innsbruck 

Diskussion mit:

Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M., WU Wien Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M., Universität Wien

 

Das komplette Seminarprogramm finden Sie hier.


"Hügel-Seminar" am 16. Mai 2018

 

Genussrechte im Gesellschafts-, Bilanz- und Steuerrecht

Genussrechte sind schuldrechtliche Finanzierungs- bzw Beteiligungsinstrumente, die sich aufgrund ihrer Flexibilität großer Beliebtheit erfreuen. In der Praxis kommen sie vor allem für Zwecke zum Einsatz, die mit herkömmlichen verbands- und schuldrechtlichen Instrumenten nicht befriedigend verwirklicht werden können. Im Seminar soll die privatrechtliche Abgrenzung von Genussrechten gegenüber ähnlichen Rechtsinstituten erörtert und die Kriterien für eine Eigenkapitalqualifikation von Genussrechtskapital im Rechnungslegungs- und Steuerrecht diskutiert werden.

Dazu:

  • Aigner/Moshammer/Tumpel, Genussrechte mit Mindestverzinsungsklausel, SWK 2012, 1522;
  • Bergmann, Genussrechte (2016);
  • derselbe, Genussrechte: Abgrenzung von ähnlichen Rechtsinstituten (I), ecolex 2016, 1073 und (II), ecolex 2017, 41;
  • derselbe, Bilanzierung von Genussrechten: Überarbeitung der Stellungnahme KFS/RL 13, RWZ 2016, 296;
  • Hirschler, Genussrechtsbilanzierung nach UGB, ZUS 2011, 117;
  • KWT-Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision, KFS/RL 13: Bilanzierung von Genussrechten und von Hybridkapital;
  • Konezny/Tumpel, Genussrechte im Konzernsteuerrecht,
  • in Achatz/Aigner/Kofler/Tumpel (Hrsg), Praxisfragen der Unternehmensbesteuerung (2011) 13;
  • Rödler/Krickl/Jerabek, Ertragsteuerliche Zweifelsfragen zu Genussrechten,
  • in BMF/JKU Linz (Hsrg), Einkommensteuer Körperschaftsteuer Steuerpolitik – Gedenkschrift für Peter Quantschnigg (2010) 331;
  • van Husen, Genußrechte Genußscheine Partizipationskapital (1998);
  • Kirchmayr, Kapitalerhöhung und Kapitalherabsetzung, in Mayr/Schlager/Zöchling, Einlagenrückzahlung (2016), 85 ff
  • Kirchmayr/Rieder, Substanzgenussrechte im Steuer- und Gesellschaftsrecht, RdW 2016, 77.

 Referent:

Assoz. Univ.-Prof. Dr. Sebastian Bergmann, LL.M. MBA, JKU

Diskussion mit:

Univ.-Prof. Dr. Sabine Kirchmayr, Universität Wien
Univ.-Prof. Dr. Friedrich Rüffler, Universität Wien

 

Das komplette Seminarprogramm finden Sie hier.


030417 - VO Juristische Wirtschaftskompetenz (2018S)

Freischaltung für die Lernplattform Moodle: 
Um Zugriff auf die Lernplattform zu erhalten, klicken Sie im Vorlesungsverzeichnis auf den Link "Moodle" beim Eintrag der Lehrveranstaltung. Loggen Sie sich dort mit Ihrer User-ID und Ihrem Passwort ein.


030337 "Hügel-Seminar": Aktuelle Entwicklungen im Unternehmens- und Steuerrecht

Das aktuelle Programm zum "Hügel-Seminar" im Sommersemester 2018 finden Sie hier.


In memoriam em. o. Univ.-Prof. Dr. Gerold Stoll

Mit großer Trauer müssen wir mitteilen, dass Herr em. o. Univ.-Prof. Dr. Gerold Stoll am 30.11.2017 nach langer Krankheit verstorben ist.

Hier finden Sie einen Nachruf von Herrn Univ.-Prof. Dr. Michael Tanzer.